Mitarbeiterportal mit SAPUI5
Mitarbeiterportal mit SAPUI5

Viel drin, wenig drumherum

Mitarbeiterportal mit SAPUI5

Die Standorte der Raiffeisen Waren GmbH mit Hauptsitz in Kassel sind über ein großes Gebiet Deutschlands verteilt. Für deren Mitarbeiter wurde mit der Einführung einer Portallösung eine einheitliche Informationsplattform geschaffen, die flächendeckend verfügbar ist.

In enger Zusammenarbeit mit der quindata GmbH, dem IT-Dienstleister der Raiffeisen Waren GmbH, hat Acando die Anwendung auf Basis des SAP Enterprise Portals in Verbindung mit dem SAP Knowledge Management realisiert. Das Content-Management-System baut auf den integrierten Web Page Composer auf.

Attraktiver Mehrwert

Neben der Bereitstellung von Informationen bietet das Portal mehrere Anwendungen, die einen attraktiven Mehrwert schaffen. So waren im Rahmen des Qualitätsmanagements Funktionen zur Verwaltung von Dokumenten und Arbeitsanweisungen gefordert, die unter anderem sichere Freigabe- und Publikationsprozesse beinhalten sollten. Die Basis dafür bildet das SAP Knowledge Management.

Weitere Anwendungen sind das Telefonbuch und die Visitenkarte. Damit können Daten der Mitarbeiter angezeigt und in Artikel integriert werden. Beides dient zur vereinfachten Bearbeitung im Redaktionsprozess.

Das Frontend wurde mit SAPUI5 gestaltet, aufgrund folgender Vorteile:

  • Individuelle Oberflächen, die exakt auf den Prozess
    abgestimmt sind
  • Intuitive Benutzerführung ohne Ballast
  • Sehr effizient
  • Kein Schulungsaufwand
  • Starke Performance auch für dezentrale Standorte
  • Hohe Akzeptanz durch die Benutzer

Layout und Anwendungs-Oberflächen sind SAPUI5-typisch minimalistisch gehalten, was eine optimale Performance und gute Übersicht gewährleistet.