ITSM für agile Projekte
ITSM für agile Projekte Videoreihe: schlau in 4 x 20 Minuten

Agile & IT Service Management (ITSM)

ITSM für agile Projekte - schlau in 4 x 20 Minuten

Wir möchten Sie darin unterstützen, die Zusammenarbeit zwischen agilen Projektteams und IT Service Management zu stärken. Denn während die Entwicklungsteams innerhalb kurzer Perioden neue Releases veröffentlichen, ist das ITSM auf längere Auslieferungsperioden ausgerichtet und plant daher langfristiger. Dies stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen.

In insgesamt vier 20-minütigen Videofolgen zeigen wir, wie Sie die Konflikte zwischen agilem Projektmanagement und klassischem ITSM auflösen können.

Folge 1: Agilität und ITSM im Spannungsfeld

Wir beleuchten die Herausforderungen, die entstehen, wenn agile Projekte und IT Service Management (ITSM) aufeinandertreffen und arbeiten die wesentlichen Unterschiede heraus. Das Spannungsfeld zwischen Agilität und ITSM wird durch zwei in der Praxis gängige Methoden dargestellt: ITIL für ITSM und Scrum für Agilität. Anhand dieser Prozesse zeigen wir schließlich den zentralen Konflikt zwischen Agilität und ITSM auf, der eine Verknüpfung beider Themen notwendig macht.

Folge 2: Das Vorgehen

Die zweite Folge widmet sich den Abläufen von agilem Projekt- und klassischem IT Service Management. Nach einer Gegenüberstellung der beiden praxisrelevantesten Methoden ITSM nach ITIL sowie agiles Projektmanagement nach Scrum führen wir beide Modelle zu einem neuen Vorgehen zusammen. In diesem werden beide Abläufe dynamisch und synchronisiert dargestellt und beide Bereiche agieren ebenso gleichrangig wie parallel – auch Anforderungen werden von Beginn an gleichbehandelt.

Folge 3: Die Agile Transition Box

Die Agile Transition Box wurde von Acando als neue Schnittstelle zwischen Entwicklungsteam und Service Organisation entwickelt. Sie stellt die definierte Verbindung zwischen agilem Projekt und ITSM dar, in der die Inkremente an die Service Organisation übergeben werden. Die Einführung der Agile Transition Box erfolgt als zusätzliche Phase innerhalb des agilen Projektmanagements.

Folge 4: Das Team

In der letzten Folge geht es um die Definition des Projektteams und seine einzelnen Rollen sowie seine Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Einführung des neuen Vorgehensmodells. Hierfür ändert sich das klassische Verständnis der bisher festgelegten Rollen und ein neues Projektteam entsteht, welches an gemeinsamen Zielen arbeitet. Abschließend stellen wir Nutzen und Risiken des neuen Vorgehensmodells gegenüber und fassen die wichtigsten Vorteile, Einsatzfelder sowie Herausforderungen nochmals zusammen.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wenden Sie sich direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner für eine erste unverbindliche Beratung zu IT Service Management (ITSM) & Agile oder nutzen Sie das Kontaktformular:

Marius Hensch

Marius Hensch

Client Relationship Developer