Scrum Day 2018

Beginn: Di., 12.06.2018, 08:30 Uhr
Ende: Mi., 13.06.2018, 18:15 Uhr
Stuttgart/Filderstadt

Acandos Senior Consultant Alexander Krieg beleuchtet in seinem Vortrag auf dem Scrum Day 2018 das Organisationsumfeld agiler Projekte.

13.06.18 I 10:10 - 10:50 Uhr I Alexander Krieg

Agile Projekte benötigen ein kooperatives Organisationsumfeld

Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit Agilität. Erste erfolgreiche Pilotprojekte wurden mit dem Scrum Framework oder Kanban und ohne größere organisatorische Veränderungen umgesetzt. Die erzielten Erfolge führen dazu, dass das Management entscheidet auch größere bzw. eine größere Anzahl an Projekten agil durchzuführen. Es können auf Projektebene agile Skalierungsframeworks oder agiles Projektmanagement zum Einsatz kommen. Veränderte Vertragsbedingungen spielen dabei eine Rolle wie auch die Frage, ob die vorhandene IT-Infrastruktur einen kontinuierlichen Deploymentprozess unterstützt. Dabei sind auch die Herausforderungen einer Matrixorganisation, zwischen agilen Projekten und klassischem Linienmanagement nicht zu unterschätzen. Für viele größere Unternehmen ist es nicht immer möglich, reines Scrum in allen Bereichen und Ebenen der Organisation gleichermaßen zu leben. Es müssen Kompromisse und Best Practice Ansätze gefunden werden, um eine gute Kooperation zwischen agiler Projektebene und nicht agilen Bereichen der Organisation zu finden. In den Vortrag fließen Beispiele ein, aus mehreren agilen Projekten sowie mehrere Jahre praktische Erfahrung im Umgang mit Scrum, agilem Projektmanagement und agilen Unternehmenstransitionen. Ein weiterer Aspekt des Vortrags sind Methoden zur Messung des agilen Fortschritts.

Zur Event-Website