Webinar für Studierende: Kanban – Transparenz und Effizienz im Projekt

Beginn: Mo., 29.04.2019, 14:00 Uhr
Ende: Mo., 29.04.2019, 15:30 Uhr
Online

Wie du mit einfachen Mitteln Schwachstellen in Projekten beseitigst. Kooperation mit der Universität Hamburg.

Als agile Methodik für Change Management bietet Kanban einfache Mittel, um identifizierte Schwachstellen in Projekten zu beseitigen. Die Visualisierung der Prozessschritte mit Hilfe des Kanban Boards gewährleistet eine maximale Projekttransparenz, insbesondere Probleme oder Engpässe werden früh erkannt.

So können Abläufe und die Zusammenarbeit (auch teamübergreifend) evolutionär verbessert werden. Prognosen lassen sich präziser treffen, das Projekt wird stabiler und effizienter. In diesem Webinar teilen wir mit Ihnen unsere Erkenntnisse in dieser Methodik am Projektbeispiel eines deutschen Sportwagenherstellers. Wir zeigen auf, welche Potenziale Kanban bietet und erklären, wie Sie mit einfachen Mitteln Effizienz, Durchlaufzeiten und Wertschöpfung verbessern können.

Agenda:

  • Was ist Kanban? – Mehr als nur Visualisierung?
  • Elevator Pitch
  • Praktiken und Prinzipien
  • Vorteile
  • Projekterfahrung mit Kanban – Sportwagenhersteller
  • Warum Kanban?
  • Prozessschritte im Kanban-System
  • Erreichte Benefits, Herausforderungen, Erfolgsfaktoren

Leitung: Michael Zerweck, Principal Consultant bei der Acando GmbH, zertifizierter Kanban Management Professional (KMP)

Ort: Virtuelles Klassenzimmer

Zielgruppe: Studierende, Absolventinnen und Absolventen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der Universität Hamburg