Sag's Alexa: Voice Services für Standardprozesse mithilfe von MQTT

Die Alltagstauglichkeit virtueller persönlicher Assistenten, die über Sprachdienste ansprechbar sind, können Entwickler durch das Bereitstellen von Skills erhöhen. Die Ausgabe ist aber nicht auf Sprache beschränkt: MQTT als Protokoll des Internet of Things (IoT) macht es leicht, die vom Assistenten ermittelten Informationen auf beliebigen Geräten zu visualisieren.

Der im JavaSpektrum 04/2018 veröffentlichte Artikel unserer Kollegen Julian Hupertz, Alexander Teusz und Acando-Stipendiat Tim Habermann erläutert dies anhand eines Prototyps.

Fordern Sie hier die Publikation zum kostenlosen Download an: