Vernetztes Auto im Magazin Mobile Business

Die Ausgabe 3.15 des Magazins Mobile Business beschreibt die aktuellen Entwicklungen in Sachen Konnektivität zwischen mobilem Endgerät und Bordcomputer des Autos.

Im Artikel wird die Kooperation von BMW mit Acando im Connected-Car-Umfeld erwähnt: "Zukünftig soll Entwicklern ein hauseigenes Development Kit (SDK) an die Hand gegeben werden, mit dem sich Daten, Dienste und Steuerbefehle mit dem Fahrzeug austauschen lassen. Bei diesem Vorhaben hat BMW eine Kooperation mit der IT-Beratung Acando geschlossen. Diese unterstützt insbesondere bei der Entwicklung des SDK sowie bei der Wartung des Frameworks und einiger bereits vorhandener Apps."