Referenz: Agile Projektleitung
Referenz: Agile Projektleitung

Wie Acando mit agiler Projektleitung das neue CRM bei Hermes realisiert hat

Erfolgreicher Sprint

Agiles Projektmanagement ist eine Antwort auf die zunehmende Geschwindigkeit und Voraussetzung für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, bei denen die Customer Experience im Mittelpunkt steht. Acando hat daher das neue CRM-System beim Logistikspezialisten Hermes konsequent mit agilem Projektmanagement realisiert.

Zur Verbesserung der internen Workflows und externen Kundenerlebnisse hat sich Hermes entschieden, ein neues CRM-System im Marketing- und Vertriebsbereich einzuführen. Das Ziel war die Schaffung einer ganzheitlichen Lösung zur Kundenbindung und Kundenpflege für Privat- und Geschäftskunden (360°-Kundenansicht) im Rahmen der Hermes Omnichannel-Strategie.

Für die Auswahl, das Screening und die Umsetzung vertraute Hermes, unter Leitung von Johannes Modersohn, dieses Großprojekt Acando an.

Ich habe in meiner Laufbahn schon viele IT-Projekte, klassisch und agil, erfolgreich umgesetzt und dabei die Vorteile agiler Vorgehensmodelle kennengelernt. Bei Hermes wollte ich nicht klassisch, sondern iterativ in Sprints arbeiten. Daher war es mein Wunsch, mit Acando zusammenzuarbeiten, da ein agiles Mindset spürbar war.
Johannes Modersohn

Johannes Modersohn

Team Leader CRM & Customer Data Management Division IT

Hermes Germany

Die Umsetzung: Sprints und Reviews

Das Projekt-Team setzte sich aus dem agilen Gesamtprojektleiter und erfahrenen Agile Coach Alexander Krieg, einem Scrum Master und zwei Business-Analysten von Acando, den Hermes-internen Product Ownern und einem Solution Owner sowie einem externen Implementierungsteam zusammen. Gemeinsam mit den Fachbereichen und der Hermes-IT arbeitete das Projektteam auf Basis eines iterativen Vorgehens, agiler Prinzipien und Praktiken zusammen.

Für das CRM-Projekt von Hermes wurde ein iteratives Vorgehen vereinbart. Die Ergebnisse (Produktinkremente) wurden im Rahmen von zweiwöchentlichen Sprints geliefert. Beide Projektphasen, die Sales Cloud und die Marketing Cloud, wurden auf diese Weise agil umgesetzt. Innerhalb einer Iteration wurden durch den Fachbereich zuvor spezifische Anforderungen (User Stories, Tasks) vollständig implementiert, getestet und ausgeliefert. Hinzu kam ein Meilensteinplan, der die Vorgaben der Sales Cloud und der Marketing Cloud beinhaltete.

Dank agiler Projektentwicklung unter der Federführung von Acando wurden sämtliche Projektinhalte im Rahmen der Zeit- und Budgetvorgaben erfolgreich umgesetzt. Seit Ende 2017 ist das neue CRM-System bei Hermes produktiv im Einsatz.

Über Hermes

Hermes Germany mit Sitz in Hamburg ist ein führender Logistikdienstleister Deutschlands und Partner zahlreicher Onlineshops und Multi-Channel-Händler im In- und Ausland. Der Fokus von Hermes Germany liegt auf der nationalen und internationalen Paketzustellung sowie auf der Abwicklung vorgelagerter Warenströme weltweit. Hermes Germany ist eine von zwölf Gesellschaften der international tätigen Hermes Gruppe, die zur Otto Group gehört. Das Leistungsspektrum der unter der Marke Hermes operierenden Gesellschaften umfasst die gesamte Wertschöpfungskette des Handels: Sourcing, Qualitätsabsicherung, Transport, Fulfilment, Paketservice, Zwei-Mann-Handling und globale E-Commerce-Services.